NZZ Folio

NZZ Folio ist die monatliche Zeitschrift der Neuen Zürcher Zeitung. Sie war 2001 der erste Kunde von Ruf Lanz. Chefredaktor Daniel Weber und der damalige Verlagsleiter Ueli Oswald haben uns «13 unglückliche Fragen für eine glückliche Partnerschaft» gestellt, die wir in ehrlichem Zwiegespräch beantwortet haben. Auszüge daraus wurden im ADC Folio zum Thema Legenden veröffentlicht. (Hier geht’s direkt zum Artikel.)

Die glückliche Partnerschaft dauerte sieben Jahre und endete nur deshalb, weil die NZZ-Spitze aufgrund einer Strategieänderung sämtliche Titel in einer Grossagentur bündeln wollte.

DIE THEMENKAMPAGNE

NZZ Folio ist die Zeitschrift für Leserinnen und Leser. Deshalb liessen wir aus Buchstaben und Satzzeichen Bilder entstehen, die das Thema der nächsten Ausgabe pointiert auf den Punkt bringen.

DIE SAMMELKAMPAGNE

NZZ Folio wird seit vielen Jahren nicht nur gelesen, sondern auch gesammelt. Gibt es ein schöneres Kompliment für eine Zeitschrift? Deshalb mussten sich die Bücher im Regal dünn machen.

DIE RADIOKAMPAGNE «BEKLOPPTE SONGTEXTE»

Um jüngere Zielgruppen anzusprechen, liessen wir Hits auf deutsch übersetzen und im Radio wie Gedichte rezitieren. Fazit: Songtexte allein machen nicht schlau. Es lohnt sich, NZZ Folio zu lesen.

 

  • NZZ Folio
    Bekloppte Songtexte