Tonhalle Orchester Zürich

Das Tonhalle Orchester Zürich (TOZ) gehört zu den führenden Sinfonie-Orchestern Europas. Um auch jüngere Menschen zu begeistern, die bisher noch kein Gehör für klassische Musik hatten, wurde das neue Konzertformat TOZ-Intermezzo geschaffen. 

TOZ-Intermezzo präsentiert am frühen Abend jeweils ein Schlüsselwerk der klassischen Musik. Kurz und intensiv. Jedes Konzert dauert nur rund 45 Minuten. Dazu gibt’s Poetry Slam zum Auftakt und Drinks zum Ausklang. Und keinen Dresscode.

Ruf Lanz wurde mit der Lancierung des jungen Konzertformats beauftragt. Und schlägt entsprechend freche Töne an. Die Kampagne präsentiert Meisterwerke aus der Sicht von Menschen ohne jegliche Klassik-Kenntnisse – erfrischend unverblümt.

So wird die klassische Musik von ihrem hohen Sockel geholt. Auf Anzeigen, Plakaten, e-Panels, Kinodias, Tramhängern, Bannern, Social Media Posts sowie in Radiospots. 

 

Die Kampagne für das junge Konzertformat «TOZ Intermezzo»

  • Tonhalle Orchester ZH

    Klassik-Einsteiger