Verkehrsbetriebe Zürich

< Back Back
    • Im wahrsten Sinne des Wortes umgestiegen: Schnelle Reaktion auf einen spektakulären Verkehrsunfall, der keine Verletzten forderte.

    • Die wahre Sitzverteilung in Zürich: Dieser Klassiker fährt alle vier Jahre in aktualisierter Form ein, wenn der neu gewählte Zürcher Gemeinderat sich zur konstituierenden Sitzung trifft.

    • 2019 riefen wir der Bevölkerung zum Weltklimatag in Erinnerung, wer jeden Tag unaufgeregt für die Umwelt auf die Strasse geht.  

> View Fullscreen

Die Imagekampagne

DIE AKTUALITÄTS-SCHIENE

Die VBZ-Kampagne überrascht immer wieder mit schnellen, gewitzten Anspielungen auf aktuelle Ereignisse und Anlässe. Ein Nebengleis, das viel zur Popularität der Marke beiträgt.

 

DER CORONA-TEST 2020/2021

Dazu VBZ-Vizedirektorin Silvia Behofsits: «Die Kampagne von Ruf Lanz verbindet Kreativität und Flexibilität. Dadurch konnten wir rasch auf jede Herausforderung reagieren. Und als das Leben in Zürich endlich wieder Fahrt aufnahm, unterstützten wir die Öffnung mit einer eigenen Werbelinie aus Tram- und Buslinien.»

DIE TV-, KINO- UND VIRALSPOTS

DAS SPONSORING DER RADIO-STAUMELDUNGEN

Wie erinnert man die Autofahrerinnen und Autofahrer im richtigen Moment daran, dass sich Umsteigen in der Stadt Zürich lohnt? Indem man die VBZ frech die Staumeldungen im Radio präsentieren lässt.

DIE LITERARISCHEN BUSSENLESUNGEN

Zürcher Kulturschaffende wie Hugo Loetscher, Lorenz Keiser, Beat Schlatter und Patrick Frey lasen aus der Bussenliste des Schweizer Strassenverkehrsgesetzes. Fazit: Umsteigen lohnt sich.

DIE URBANEN INTERVENTIONEN