Verkehrsbetriebe Zürich

Die Verkehrsbetriebe Zürich (VBZ) sind das zweitgrösste Transportunternehmen der Schweiz und die Nummer 1 in Zürich.

Vor dem Kampagnenstart kämpften die VBZ mit einem Image, mit dem viele öffentlich-rechtliche Unternehmen konfrontiert sind. Sie wurden als etwas verstaubt und wenig dynamisch wahrgenommen. Dieses Bild, das überhaupt nicht den erbrachten Leistungen entsprach, sollte korrigiert werden.

Vor diesem Hintergrund stellte Ruf Lanz 2001 die Weichen für die Kampagne «Umsteigen lohnt sich», die bis heute erfolgreich läuft. Sie positioniert Tram und Bus in Zürich als smarte Alternative zum Individualverkehr. Nicht mit missionarischem Eifer, sondern überraschend, unterhaltsam und mit einem Augenzwinkern.

Bereits zwei Jahre nach dem Kampagnenstart stellte SCOPE Qualitative Research nach einer repräsentativen Umfrage fest: «Die Wahrnehmung der VBZ hat sich klar positiv verändert. Die Marke wird als wesentlich frischer, innovativer und sympathischer empfunden.» Und der Tages-Anzeiger titelte angesichts der steigenden Fahrgastzahlen: «Die freche Werbung lohnt sich für die VBZ.»

Nebenbei wurde die VBZ-Kampagne bis heute über 150-mal ausgezeichnet. Unter anderem zweimal mit dem begehrten Evergreen-Award des Art Directors Club Switzerland (ADC). Der ADC ehrt damit Kunden und Agenturen, die über einen langen Zeitraum konstant herausragende Kommunikation gemacht haben.

Lesen Sie hier, was Heinz Vögeli, bis Ende 2015 Vizedirektor und langjähriger Leiter Unternehmenskommunikation der VBZ, über die Zusammenarbeit mit Ruf Lanz sagt.

DIE CORONA-SONDERSUJETS 2020/2021

Die VBZ-Kampagne hat den Coronatest bestanden. Denn das flexible Konzept erlaubte es, rasch auf jede Situation zu reagieren. Und als ab März 2021 das Leben in Zürich wieder Fahrt aufnahm, unterstützten wir die schrittweise Öffnung mit einer eigenen Werbelinie, die ganz aus Tram- und Buslinien kreiert wurde.

DIE TV-, KINO- UND VIRALSPOTS

DAS SPONSORING DER RADIO-STAUMELDUNGEN

Wie erinnert man die Autofahrerinnen und Autofahrer im richtigen Moment daran, dass sich Umsteigen in der Stadt Zürich lohnt? Indem man die VBZ frech die Staumeldungen im Radio präsentieren lässt.

DIE URBANEN INTERVENTIONEN

DIE ONLINE-MASSNAHMEN

DAS PERSONALMARKETING

Auch Arbeitgeber befinden sich heute in einem Attraktivitäts-Wettbewerb. Deshalb setzen die VBZ im Personalmarketing ebenfalls auf Ruf Lanz. Das Unternehmen gewann damit viele neue Mitarbeitende. Und zahlreiche Auszeichnungen: Beste Recruiting-Kampagne im deutschsprachigen Raum, Sieger im HRM-Contest der Deutschen Gesellschaft für Personalführung, drei HR-Excellence Awards sowie der European Change Communications Award.